René Schäfer MTh (UNISA)
René Schäfer MTh (UNISA)

 

Den Schwerpunkt meines Studiums der Theologie in der Schweiz, in Deutschland und Südafrika legte ich auf Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung. 

Anschließend habe ich in über 25 Jahre Erfahrung im Führen und Coachen von Menschen in den verschiedensten Lebens- und Berufssitutionen gesammelt. Durch dieses Coaching so wie in vielen Seminaren, Mediationen und Beratungen konnte ich mein Studium mit Forschung so wie Lebens- und Situationserfahrungen bereichern.

Heute ist Psychologie, Theologie, Führung und Lifecoaching für mich die Verbindung von erforschen, entdecken und erfahren, trauern und freuen, verarbeiten und überwinden mit und für Andere. 

 

 

Meine Qualifikation:

  • Theologe (Master of Theology)
  • Ausgebildet in seelsorgerlicher und psychologischer Beratung und Betreuung
  • Ausgebildet in Potenzialentfaltung und Selbstmanagement nach dem Zürcher Ressourcen Modell
  • Mastertrainer "Kernkonfliktanalyse"
  • Mastertrainer "Integrativ-Dynamische Führung"
  • Mastertrainer Entscheidungsfindungsmodel "Strukturentscheidung"
  • Trainer nach der SolutionsFocus-Technik
  • Geschult in der Strukturierten Interview-Technik nach Schuler
  • zertifiziert in Leiterschaft und Management
  • zertifiziert für die Durchführung von Asseccmentcenter nach LQW 2
  • zertifizierter Persolog-Trainer in Persönichkeitsentwicklung
  • Über 25 Jahre Erfahrung in Beratung und Coaching

 

Zitate die mich prägten:   

 

Noch etwas habe ich in dieser Welt beobachtet: Nicht immer gewinnt der schnellste Läufer das Rennen, nicht immer siegt der mutigste Krieger. Die Weisen haben oft nichts zu essen, die Klugen sind nicht immer reich, und die Gebildeten sind nicht unbedingt beliebt. Sie alle sind abhängig von Zeit und Umständen!

(Die Bibel. Prediger 9:11)

 

"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."

(Antoine de Saint Exupéry)

 

"Wessen wir am meisten im Leben bedürfen ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind."

(Ralph Waldo Emerson)

 

 

"Wer Menschen nicht lieben kann, ist unfähig, sie zu führen."

(Karlheinz Binder)

 

"Menschenführung ist an die Hand nehmen, ohne festzuhalten und loslassen, ohne fallen zu lassen."

(Wilma Thomalla) 

 

"Ich muss mir von mir selbst nicht alles gefallen lassen."

(Viktor E. Frankl) 

 


Astrid Schäfer
Astrid Schäfer

Nach dem Abitur 1990 habe ich den Schwerpunkt meiner beruflichen Laufbahn auf die Arbeit mit Menschen in höherem Lebensalter gelegt. Durch die Tätigkeit im ambulanten Dienst war es möglich, viele Erfahrungen mit dem Alter und seinen Schwierigkeiten, den Problemen pflegender Angehöriger sowie familiärer Krisensituationen und Belastungen zu sammeln. Auch heute bin ich in diesem Bereich noch aktiv. Im Rahmen der Praxis für Lebensberatung unterstütze und berate ich Menschen im höheren Lebensalter, leiste Erziehungsbeistand und setze mein medizinisches, pflegerisches und seelsorgerliches Wissen in Seminaren ein.  Gestaltende Lebensunterstützung zur Steigerung der Lebensfreude und Motivation sind ebenfalls Teil meines Engagements.                               

Zusätzlich liegen meine Aufgaben und Fähigkeiten im Schreiben und Verlegen von Büchern, welche Erwachsenen sowie Kindern in schriftlicher Form unterstützende und wegweisende Lebenshilfe bieten. Auch im Verlagsbereich bieten wir Seminare  und Abendveranstaltungen an (z.B. Kleine Schreibschule: Von der Idee zum fertigen Buch).

 

Meine Qualifikation:

  • Abitur 1990
  • Examinierte Altenpflegerin
  • Zertifizierte Praxisanleiterin und Mentorin in der Pflege
  • Zertifizierte Fortbildung „Umgang mit Diabetes"
  • Zertifiziert in Sterbebegleitung
  • Autorin (abgeschlossene Autorenschule, Veröffentlichungen)
  • Erfahrung mit gestaltender Lebensberatung (Tanz, Theater, Pantomime, Musik)
  • Langjährige Erfahrung in der sozialen und erzieherischen Unterstützung
  • Geschäftsführerin WindschiefVerlag

 

Zitate die mich prägten:   

 

Der Kurs des besten Schiffes ist eine Zickzacklinie von zahlreichen Kursänderungen.

(Ralph Waldo Emerson)

 

Glaube nicht, es muss so sein, weil es so ist und immer so war. Unmöglichkeiten sind Ausflüchte steriler Gehirne. Schaffe Möglichkeiten.

(Hedwig Dohm)

 

Man entdeckt keine Erdteile ohne den Mut, alle Küsten aus dem Auge zu verlieren.

(Andre Giede)

 

Freiheit ist der Himmel, unter dem Kultur blüht.

(Unbekannt)